Was ist Deine Magie? Zauberei der Alchimisten, der Gold machenden Chemie oder die Zauberer der Elektronikingenieure, Physiker und Biologen? Sind die Naturwissenschaftler die Erfinder, die Zauberer der Zeit? Auf dem Bild siehst Du den Magier unserer Kinderbücher, den Hexenmeister. Er kocht ein Geheimnis. Blasen steigen auf und spiegeln sich in der Farbe. Hinter ihm steht der Teufel. Rechts im Bild ist ein Fenster oder eine Tür, durch die jemand stolpert. Es gibt eine Zauberkraft, die sich anwenden lässt, ohne Netz und ohne Seil, wenn man mit Gott und sich ins Reine kommt. Individuum kommt aus dem Lateinischen und bedeutet: "Unteilbar", denn über der Tür des Tempels steht: "Erkenne Dich selbst."


Wo Du auch bist, bist Du bei Dir. Wenn es Dir gelingt, Dich selbst zu sehen und wahrzunehmen, findest Du zu Dir. Lass Dich nicht von den Magiern der Technik verzaubern. Wenn Dich Andere bezaubernd finden, bist Du selbst der Magier.




Unterscheide, was Du brauchst und was Du willst. Wirst Du zur Maschine, die Dich beherrscht oder beherrschst Du sie?