Sind Deine persönlichen Werte die materielle Sicherheit, können sie zum Rausch der Gier führen. Das Bild zeigt einen Schmetterling oder Nachtfalter. Über ihm ist der Mond und unter ihm eine Flasche. Ob er sich alle Wünsche erfüllen kann oder der Geist aus der Flasche sie erfüllt? Rechts unten im Bild sind Wolkenkratzer. In der Flasche ist undeutlich eine Kirche zu erkennen. Im Hintergrund des Bildes siehst Du das Abend- oder das Morgenrot. Welche Wünsche willst Du Dir noch erfüllen? Und welche Werte willst Du Dir schaffen? Nach jedem Abendrot folgt die Nacht; und es folgt ein neuer Tag. Soll der Teufel der Flasche Dir Deinen neuen Wunsch erfüllen? Wer sind die Erben des Mephistos, des Dr. Fausts? Was wirst Du hinterlassen? Stimmen Deine Bilanzen? Warst Du ein guter Gastgeber und auch ein guter Gast? Sind Deine persönlichen Werte nur Deine materiellen Sicherheiten? Mach Dich bereit, Neues zu entdecken. Die Werte der Ewigkeit sind nicht materiell.


Wenn Du Neues entdecken willst, sollte Deine Seele Neuem aufgeschlossen bleiben. Alles Neue wird zum Alten. Das Leben ist eine Verwandlung. Dinge, die Du besitzt, und alles Neue gehören irgendwann zum Alten. Auch Wolkenkratzer stürzen ein.




Bedeutung: Wer im Rausch der Gefühle feststeckt, kann nicht mehr klar denken. Die Vergangenheit kann uns nicht sagen, was wir tun, wohl aber, was wir lassen müssen.